Home Aktuell Repertoire Biographie Auszeichnungen Presse, Reviews Multimedia Galerie Kontakt

english  
16.01.11  Klassik von höchster Virtuosität  Schaffhauser Nachrichten 
11.01.2016
SN 30.11.13
Ein "Grand Merci" für eine wunderschöne Feier
Schaffhauser Nachrichten 
30.11.2013
SN 4.6.13 "Ein Martin für Sankt Martin» in der Kirche Merishausen"  Schaffhauser Nachrichten 
04.06.2013
SN 4.6.13  Klavierrezital Merishausen Gisela Zweifel-Fehlmann 
01.06.2013
SN 4.6.13  Martin Werner gewann in Vaduz den Piano-Wettbewerb Schaffhauser Nachrichten 
07.05.2013
SB 19.3.13  Kammermusik am Hochrhein Schaffhauser Bock
19.03.2013
SN 15.6.12  Der Pianist und die malenden Komponisten Schaffhauser Nachrichten 
15.06.2012
SN 23.11.11  Schaffhauser Jungtalent behauptet sich in Wien Schaffhauser Nachrichten 
23.11.2011
KLS 11.11.10  Benefizkonzert - 50 Jahre Krebsliga Schaffhausen, 5.11.2010 Krebsliga Schaffhausen
11.11.2010
     
Close  Musik von Torelli bis Grieg für die Krebsliga Schaffhauser Nachrichten
08.11.2010 
  Musik von Torelli bis Grieg für die Krebliga 
   
  In der Kirche St. Johann fand am Freitagabend im Rahmen des 50-Jahr-Jubiläums der Krebsliga Schaffhausen
ein Benefizkonzert statt.

von Lorenz Jaeger

Widmung an Krebspatienten
Eröffnet wurde der musikalische Teil des Abends mit dem Trompetenkonzert in D-Dur von Giuseppe Torelli.
Es folgte Antonio Vivaldis «Gloria» (RV 589). Das Steiner Kammerensemble und der Seniorenchor Rundadinella
spielten und sangen unter der Leitung von Vreni Winzeler. Im zweiten Teil begeisterte der 19jährige Schaffhauser
Pianist Martin Werner das Publikum mit Klaviermusik aus der Romantik. Auf dem Programm standen Werke von Edvard Grieg und Frédéric Chopin, unter anderem die berühmte c-Moll-Polonaise. Nach dem letzten Stück
wandte sich der begnadete Virtuose ans Publikum und widmete die darauf folgende Zugabe jenen Menschen,
die an Krebs leiden oder Angehörige durch diese Krankheit verloren haben. Als Kontrast zur vorangegangenen,
berauschenden Virtuosität der Chopin-Stücke erklang nun fein und leise Robert Schumanns «Von fremden
Ländern und Menschen» aus den «Kinderszenen». Ein eher langsames, melancholisches Klavierstück, das
jedoch nie das Gefühl von Bedrücktheit oder Traurigkeit aufkommen lässt. Viel mehr öffnet es den Raum zur
Hoffnung, zur Freude. Ein Stück, das sehr stark im Moment lebt und einem die Wichtigkeit der Wertschätzung
jedes einzelnen Moments des Lebens vergegenwärtigt. Das Benefizkonzert bildete den Abschluss des
Jubiläumsjahres 2010.
   
SN 4.10.10  Sinfonietta Schaffhausen Schaffhauser Nachrichten
04.10.2010
BO 25.5.10  Jungtalente mit viel Charme Berner Oberländer
25.05.2010
SN 17.5.10  Fast ein Tasten-Heimspiel Schaffhauser Nachrichten
17.05.2010
SB 4.5.10  Der Weg Richtung Spiez, Matura und Bachelor Schaffhauser Bock
04.05.2010
SN 11.5.09  Schaffhauser "Klavierwunder" gewinnt Schaffhauser Nachrichten
11.05.2009
SN 26.3.09  Martin Werner wieder erfolgreich Schaffhauser Nachrichten
26.03.2009
SN 5.5.08  Sensibler Pianist mit viel Kraft Schaffhauser Nachrichten
05.05.2008
SN 3.5.08  Einst auf Küchengeräten musiziert Schaffhauser Nachrichten
03.05.2008
SB 2.5.08  Der Schaffhauser Pianist Martin Werner... Schaffhauser Bock
02.05.2008
SN 30.03.07  Schaffhauser Musiker für Schweizer Final qualifiziert Schaffhauser Nachrichten
30.03.2007
SN 20.11.06  Die Lieblingsstücke auf einer Scheibe Schaffhauser Nachrichten
20.11.2006
SN 6.9.05  Martin Werner erhält "Grade 7"-Diplom Schaffhauser Nachrichten
06.09.2005
SN 10.5.05  Sonderpreis für Werner Schaffhauser Nachrichten
10.05.2005
WZ 28.5.04  Abendmusik am Ort der Stille Wiler Zeitung
28.05.2004
SAZ 4.3.04  Klavierrezital des jungen Ausnahmetalents Martin Werner Schaffhauser AZ
04.03.2004
SN 30.9.03  Erfolgreicher Jungsolist Schaffhauser Nachrichten
30.09.2003
SN 20.5.03  Erneuter Erfolg für den Pianisten Martin Werner Schaffhauser Nachrichten
20.05.2003
SN 1.4.03  12-jähriger Preisträger Schaffhauser Nachrichten
01.04.2003
SN 26.1.00  Ein souveräner Vortrag von selbtbewussten jungen Künstlern Schaffhauser Nachrichten
26.01.2000